Vermittlung von Katzen

 

Letzte Aktualisierung: 21.01.2020


Wir vermitteln unsere Katzen auch bundesweit (bei Interesse bitte E-Mail an info at felidae-halle.de) und wenn Ihr in der Nähe wohnt, könnt Ihr gerne die Katzen während der Öffnungszeiten besuchen und persönlich kennen lernen:

Montag | Dienstag von 14.00 - 16.00 Uhr 

Mittwoch geschlossen

Donnerstag | Freitag | Samstag von 14.00 - 16.00 Uhr

Sonntag nach Vereinbarung


Vermittlungsbedingungen

Haben Sie bedacht, dass eine Katze bis zu 20 Jahre alt werden kann und darf sie bei allen familiären Veränderungen dabei sein? Haben Sie abgeklärt, ob Katzenhaltung in Ihrem Haus/Wohnung erlaubt ist? Haben Sie genug Zeit, sich mit dem Tier zu beschäftigen und hat es genug Abwechslung und Bewegungsfreiheit? Sind Sie bereit, Ihre Katze in regelmäßigen Abständen dem Tierarzt vorzustellen? Auch eine Katze kann z.B. Zahnschmerzen haben, wir merken es nur nicht. Können Sie die Unterhaltskosten tragen die mit einer Katze auf Sie zukommen? Sind Sie bereit, zwei Katzen aufzunehmen wenn Sie in Vollzeit arbeiten gehen? Was machen Sie, wenn der Urlaub vor der Tür steht?

Wenn Sie all dies bedacht und eine Katze gefunden haben, der Sie ein Zuhause geben möchten, dann können  wir  alles Weitere persönlich miteinander besprechen und den Tierabgabevertrag zusammen ausfüllen.


Franz und Katy


Franz (ca. 8 Monate) und Katy (ca. 10 Monate) sind seit November 2019 in unserem Katzenhaus. Franz ist sehr lieb und lässt sich auch gerne streicheln. Katy, mit dem süßen "Micky Maus" Gesicht, liebt es zu spielen, entweder mit Franz oder mit tollen Katzenspielzeug. Sie ist eine wahre Ballkünstlerin. Da beide sich bereits länger kennen, mögen und gut miteinander auskommen, möchten wir sie zusammen vermitteln. Beide sind geimpft, gechipt, kastriert und Leukose negativ.


Molly

 

Molly ist seit Anfang November 2019 bei uns. Hin und wieder (zum Glück aber selten) gibt es sehr sensible Katzen, die nach einer Abgabe aus einem Privathaushalt mit der neuen Situation nicht zurechtkommen. So auch Molly, die bei uns zunächst kaum etwas fressen wollte. Wir haben uns dann entschlossen, sie zu unserer Pflegestelle nebenan vom Katzenhaus zu geben, wo sie möglichst bis zur Vermittlung bleiben soll. Mittlerweile frisst Molly wieder normal. Molly hat einen stärkeren Bezug zu Männern (bedingt dadurch, wo sie vorher lebte) und zieht deren Gesellschaft lieber vor bzw. lässt sich da eher kraulen. Gerne kann ein größeres Kind (auch hier besser ein Junge) in dem Haushalt leben. Weiterhin wünschen wir uns Zeit und Geduld, wenn sich Molly einlebt. Ihre „Pflegemama“ gibt gerne Tipps und hilft bei Fragen. Molly ist ca. 2 Jahre alt, geimpft, gechipt, kastriert und Leukose negativ.

 


Kimi

Kimi ist ein stattlicher und sehr lieber Kater. Weiterhin ist er ca. 3 Jahre alt. Er kann auch gerne in eine Familie mit größeren Kind(ern) vermittelt werden. Kimi ist geimpft, gechipt, kastriert und Leukose negativ.


Elton und Morle (vorbestellt)

Elton und Morle sind seit Anfang Dezember 2019 bei uns. Elton ist ca. 1 ½ Jahre alt und Morle ca. 5 Monate. Beide haben sich bei uns gesucht und gefunden, so dass wir sie nur zusammen vermitteln. Elton ist ein lieber und ruhiger Kater. Morle ist noch scheu, man kann aber gut mit ihm spielen. Elton ist geimpft, gechipt, kastriert und Leukose negativ und Morle ist geimpft, gechipt und Leukose negativ.