Neuigkeiten

19.10.2021 Noch mehr Neuzugänge

Auch wir bekommen fast täglich Neuzugänge rein, darunter viele Kitten.

Wir brauchen aktuell vor allem dringend Kittenfutter mit hohem Fleischanteil. Schaut einmal bitte auf unsere Amazon-Wunschliste.

 


19.10.2021 Vielen Dank für die Spenden


18.10.2021 Maya, Juli und Mautzi

Mautzi, Juli und Maya teilen sich mittlerweile ein Zimmer und kommen gut miteinander zurecht. Für die liebe und verschmuste Mautzi suchen wir noch ein Zuhause. Mehr Informationen zu ihr findet ihr unter Katzenvermittlung.

 


17.10.2021 Grauchen und Karli sind ausgezogen

Unsere Zimmer-WG mit Grauchen und Karli konnten wir auflösen, denn beide haben ein schönes Zuhause gefunden und sind ausgezogen. Wir wünschen den beiden lieben Katzen noch ein langes und schönes Leben.

 


13.10.2021 Ein Notfall gestern Abend

Ein Notfall gestern Abend. Vier Kitten, von einer Straßenkatze, die sonst getötet worden wären, wurden zu uns gebracht.

Vielen Dank an die Frauen, die sie gerettet und zu uns gefahren haben. Die Mutterkatze ist zunächst weggelaufen, konnte aber mittlerweile gesichert werden und wird zu uns gebracht.

Mit einem Kitten waren wir gestern noch beim Notdienst, da der Darm hinten rausschaute. Hier gab es erst einmal Entwarnung vom Tierarzt.


13.10.2021 Scooter, Karlo, Knolli, Feger und Maxi sind eingezogen

Fünf Neuzugänge hatten wir letzte Woche. Willkommen bei Felidae: Scooter, Karlo, Knolli, Feger und Maxi.

 


12.10.2021 Vielen Dank für die Spenden

Ganz ❤-lichen Dank für die vielen und abwechslungsreichen Futterspenden, die wir in den letzten Tagen erhalten haben. Ihr helft uns sehr, damit unsere Katzen auch in schwierigen Zeiten gut versorgt sind. 👍


05.10.2021 Der kleine Carlo ist eingezogen

Unser Neuzugang von letzter Woche ist Carlo. Der kleine Kater ist jemandem vor das Auto gelaufen.
Zum Glück geht es ihm soweit gut. Er ist ganz dünn und zart und hat Ohrmilben. Er wird auf 10-12 Wochen geschätzt.

29.09.2021 Herzlichen Dank für diese Spenden

Ganz herzlichen Dank für diese Spenden der letzten Tage, unter anderem von unserer Amazon-Wunschliste.

Aktuell können wir vor allem Nierenfutter für unseren Joe und Lotta gebrauchen.


28.09.2021 Vega und Tanja sind ausgezogen

Mit der kleinen Vega durfte nun auch das letzte Kitten von Cassiopeia ausziehen. Mit im Gepäck ist ihre neue Freundin Tanja. Wir wünschen den beiden ein langes und schönes Katzenleben.

 


28.09.2021 Eine schöne Idee

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Familien für diese Spende.
Sie haben um Geldspenden zum Geburtstag gebeten statt Geschenke und diese unserem Verein übergeben. Joe hat seinen Job als Spendenbeauftragter wie immer vorbildlich erledigt:
Liebes Felidae-Team, wir senden euch die Fotos von der heutigen Spendenübergabe und hoffen, dass die Bilder noch mehr Leute animieren etwas Gutes zu tun. Bleibt alle schön gesund.                                              Es grüßen die Familien H. und J.

21.09.2021 Danke für die Spenden

Wir bedanken uns bei dem Hellweg-Baumarkt für diese Spenden.


21.09.2021 Herzlichen Dank für diese Spenden

Ganz herzlichen Dank für diese Spenden der letzten Tage, unter anderem von unserer Amazon-Wunschliste.

Aktuell können wir vor allem Kittenfutter gebrauchen  und Nierenfutter für unseren Joe.

 


11.09.2021 Spiel und Spaß bei Juli und Maya

Wir haben Juli und Maya eine Rollerbahn in das Außengehege gestellt und sie spielen gerne damit.


07.09.2021 Yuna und Mephisto sind eingezogen

Zwei Neuzugänge hatten wir letzte Woche. Zum einen ist das die Katzendame Yuna (2 Jahre alt) und der kleine Mephisto (ca. 12 Wochen alt). Der Kater wurde im Motorraum eines Autos gefunden. Er hat entzündete Augen, Durchfall und ist sehr dünn. Er wird jetzt gut versorgt, damit es ihm bald besser geht.

 

Yuna

Mephisto



30.08.2021 Lucky, Grauchen und Max sind eingezogen

Unsere Neuzugänge der letzten Tage sind Lucky (1 Jahr), Grauchen (6 Jahre) und Max (1 1/2 Jahre).

 

Lucky

Grauchen


Max



27.08.2021 Maya und Juli: Ein weiterer Meilenstein

Seit dieser Woche dürfen Maya und Juli ins Außengehege.
Nicht ganz zwei Monate sind seit den Operationen bei Maya (u.a. Beckenbruch) und Juli (Oberschenkelkopffraktur) vergangen. Wir freuen uns über die Fortschritte.

27.08.2021 Freya, Milky Way, Orion, Mascha, Max und Louis sind in ihr Zuhause gezogen

Sechs Katzen durften in den letzten Tagen in ihr neues Zuhause ziehen. Besonders freuen wir uns für Freya. Wir hoffen, dass unser Sensibelchen jetzt das passende Zuhause gefunden hat.
Von Cassiopeias Kitten sind Milky Way und Orion ausgezogen. Ebenso unsere Katzenkinder Mascha und Max und Herzensbrecher Louis.
Wir wünschen allen Katzen noch ein langes, gesundes und schönes Leben.

26.08.2021 Vielen Dank für die Spenden

Ganz herzlichen Dank für diese Spenden der letzten Tage, unter anderem von unserer Amazon-Wunschliste.

 


16.08.2021 Maya und Juli

Seit einer Woche teilen sich Maya und Juli ein Zimmer. Beide passen sehr gut zueinander und können sich nun in Gesellschaft weiter erholen.

 


16.08.2021 Unser Kittengarten

Wir haben letzte Woche Mama Cassiopeia in den Erholungsurlaub bei einer Pflegestelle geschickt und Milky Way, Orion und Vega mit zu Mascha und Max gesetzt. So lernen die Kleinen auch andere Katzen bei uns kennen und werden wieder ein Stück mehr sozialisiert. Am Anfang hatten sie noch deutlich ihren „Unmut“ darüber ausgedrückt, aber mittlerweile kommen sie alle gut miteinander aus.

   


12.08.2021 Tommi und Garry sind eingezogen

Seit dieser Woche wohnen Tommi und sein Freund Garry bei uns im Katzenhaus. Beide sind sehr lieb und menschenbezogen. Willkommen bei Felidae.

 


12.08.2021 Vielen Dank für die Spenden

Ganz herzlichen Dank für diese Spenden der letzten Tage, unter anderem von unserer Amazon-Wunschliste.

Aktuell können wir vor allem Kittenfutter gebrauchen.

 


06.08.2021 Lauftraining mit Maya

Am 05. Juli wurde Maya unter anderem wegen eines Beckenbruchs operiert. Seit dieser Woche üben wir mit ihr täglich das Laufen. Maya macht das super und es sieht schon richtig gut aus.


04.08.2021 Delta, Lyra, Sirius, Emma und Ernst sind ausgezogen

Die ersten Kitten von Cassiopeia durften in den letzten Tagen in ihr Zuhause ziehen. Die kleine Delta machte den Anfang als Zweitkatze und am Montag folgten Lyra und Sirius, die jetzt zusammen durch ihr neues Heim toben. Ebenfalls letzte Woche ausziehen durften Emma und Ernst, die ein schönes Zuhause gefunden haben. Wir wünschen unserem Leckerli-Dieb, seiner hübschen Schwester und den drei Kitten noch ein langes und schönes Katzenleben.


30.07.2021 Unser wöchentliches Video-Update zu Maya und Juli

Maya macht kleine Fortschritte was das Laufen betrifft, will immer öfter spielen und vor allem ganz viel kuscheln.

Juli ist kaum zu bremsen. Als Kitten will sie natürlich spielen und toben. Wir versuchen es so gut es geht etwas umzusetzen, müssen die Heilung des Bruchs aber immer im Auge behalten.

 


28.07.2021 Vielen Dank für die Spenden

Ganz herzlichen Dank für diese Spenden unter anderem von unserer Amazon-Wunschliste.

 


22.07.2021 Danke für eure Unterstützung

Vor zwei Wochen hatten wir um Unterstützung für die OP-Kosten von Maya und Juli gebeten. Wir sind begeistert, denn wir haben dank eurer Spenden die Kosten gedeckt. Es ist auch etwas mehr Geld eingegangen, womit wir die Kontrolluntersuchungen und weiteren Behandlungen von Maya und Juli bezahlen können. Einen ganz herzlichen Dank dafür.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, um auch allen anderen Spendern, egal ob mit Sach- oder Geldspenden, zu danken. Sie ermöglichen uns, die Katzen während der Zeit bei uns optimal zu versorgen.

Und wie geht es Maya und Juli? Bei beiden wurden diese Woche die Fäden gezogen und es geht ihnen den Umständen entsprechend gut. Sie müssen sich aber weiterhin schonen. Vor allem für die kleine Juli eine Herausforderung, die am liebsten rumtoben und spielen möchte. Maya verfolgt immer mehr aufmerksam das Geschehen um sich herum wenn wir mit im Zimmer sind und genießt ihre Streicheleinheiten.

 


21.07.2021 Biene im Glück

Unsere charmante Katzendame Biene hat ihr Traum-Zuhause gefunden. Vor einigen Tagen durfte sie ausziehen und ist nun Haus- und Hofbesitzerin. So kann sie zukünftig ihren Hobbys nachgehen, denn Biene geht gerne auf Erkundungs- und Entdeckertour. Wir hoffen, dass sie so in angemessenem Tempo wieder ein fast normales Gewicht erreicht und noch ein langes und gesundes Katzenleben führen kann.
Einmal mehr geht unser Dank an den Tierschutz Halle, der uns bei der Suche nach einem Zuhause unterstützt hat.

17.07.2021 Herzlichen Dank für diese Spenden

Ganz herzlichen Dank für diese Spenden unter anderem von unserer Amazon-Wunschliste.

 


16.07.2021 Wie geht es Maya und Juli?

Ihr wartet vermutlich schon auf ein Update zu Maya und Juli?
Beide sind nach ihrer OP seit letztem Freitag bei uns im Katzenhaus und hatten diese Woche ihren ersten Kontrolltermin beim Tierarzt. Es geht beiden den Umständen entsprechend gut.
Die kleine Juli müssen wir etwas bremsen. Zeitweise lassen wir sie in einem Zimmer laufen und das Katzenmädchen möchte einfach nur spielen und toben, was nach der Oberschenkelkopffraktur aber nur eingeschränkt geht.
Bei Maya sind die Verletzungen schlimmer gewesen. Derzeit humpelt sie max. zur Katzentoilette und dann zurück. Sie hat aber einen guten Appetit und auch sonst sind wir soweit zufrieden. Maya ist ein ganz, ganz lieber Schatz. Die Medikamentengabe ist ein Traum, also ganz einfach bei ihr. Und sie will ganz viel kuscheln.
Nächste Woche erfolgt die nächste Kontrolle und die Fäden sollen bei beiden gezogen werden.
Neben den OP-Kosten kommen in den nächsten Wochen bzw. sogar Monaten fortlaufende Tierarztkosten dazu. Wir freuen uns daher über weitere finanzielle Unterstützung. Ihr könnt gerne als Betreff den Namen von Juli und/oder Maya angeben.

09.07.2021 Wir brauchen eure Hilfe und Unterstützung!

Von der 10 Wochen alten Juli hatten wir euch bereits berichet.
Das kleine Katzenmädchen wurde letzte Woche verletzt gefunden. Die Finderin hat die Kleine zwecks Erstversorgung zum Tierarzt gebracht und dann zu uns. Vielen Dank!!
Die Diagnose bei Juli war eine Oberschenkelkopffraktur. Am 05.07. wurde die Kleine operiert. Die Kosten hierfür betragen 700 Euro.
Ein weiteres Notfellchen wurde ebenfalls letzte Woche an einem Feldweg gefunden und in die Gemeinschaftspraxis von unserem Vereinstierarzt gebracht. Maya, so heißt das Katzenmädchen, hatte sehr schwere Verletzungen: Eine Beckenfraktur, eine Einblutung in die Gebärmutter und ein Stück Metall wurde aus ihrem Magen entfernt. Ohne die schnelle Hilfe durch ihren Finder hätte sie nicht überlebt. Danke!!
Maya wurde ebenfalls am Montag operiert. Es wurde eine Titanplatte an das Becken gesetzt, die Gebärmutter entfernt und der Magen geöffnet. Die Gesamtkosten dieser Operation betragen 1.200 Euro.
Die Operationskosten für Juli und Maya belaufen sich zusammen also auf ca. 1.900 Euro, für die wir dringend eure Hilfe und Unterstützung brauchen. Da wir uns aus Spenden finanzieren, sind wir für jeden Euro dankbar, um diese Kosten zu decken.
Spenden könnt ihr per Paypal oder Banküberweisung. Unter dem Menüpunkt Spenden findet ihr alle Details.
Gebt als Betreff bitte "OP Juli und Maja" an.
Beide sind nun bei uns im Katzenhaus.
Selbstverständlich halten wir euch über die Genesung von Juli und Maya auf dem Laufenden und sagen im Namen der beiden süßen Katzenmädchen: DANKE.
 

05.07.2021 Ein Update zu Juli nach der Operation

Die kleine Juli hat die Operation gut überstanden und bleibt jetzt noch ein paar Tage in der Klinik.
Sie hat, wie schon geschrieben, eine Oberschenkelkopffraktur. Das Becken ist zum Glück soweit ok.
Gute Besserung Kleine und wir freuen uns, wenn du wieder bei uns sein darfst.


05.07.2021 Juli und Lotta sind eingezogen

Unsere Neuzugänge der letzten Woche sind die kleine Juli (grau-getigert) und die bezaubernde Lotta (weiß-schwarz).
Juli wurde heute Vormittag operiert. Am Nachmittag wissen wir Genaueres zu ihrer Verletzung. Die erste Diagnose ist eine Oberschenkelkopffraktur. Ob das Becken verletzt ist, erfahren wir im Laufe des Tages.

30.06.2021 Herzlichen Dank für diese Spenden


27.06.2021 Mascha und Max sind eingezogen

Die beiden Zuckermäuse Mascha und Max sind gestern von einer Pflegestelle bei uns eingezogen.

PS: Wir bitten von Anfragen zu den Kitten derzeit abzusehen.

 


23.06.2021 Aktuelle Videos von unseren Schützlingen

Für diese tollen und lieben Katzen suchen wir noch ein schönes Zuhause.

Mehr Informationen findet Ihr unter Katzenvermittlung. Viel Freude beim Ansehen der Videos.

 

Emma und Ernst

Luna und Louis


Biene

Freya



23.06.2021 Felix in seinem neuen Zuhause

Vor ca. zwei Wochen durfte Felix in sein neues Zuhause ziehen. Er hat sich gleich so wohlgefühlt, dass er sogar schon seinen Freigang genießen darf. Wir freuen uns über die folgenden Rückmeldungen der letzten Tage:

1) Es ist nun schon eine Woche her nach seinem Umzug und er hat sich super eingelebt. Die Woche war sehr aufregend und er hat uns ziemlich auf Trapp gehalten und uns täglich gegen 5:00 Uhr geweckt. Sein Drang den Garten zu erkunden war sehr groß. Also haben wir uns eine Leine gekauft und jeden früh sowie Abend den großen Garten erkundet. Wir haben ausgiebig gespielt und er hat dann seinen wohlverdienten Mittagsschlaf gemacht. Wie ihr wisst leidet er sehr unter Verlustängsten. Aber wir haben ihm immer gezeigt, dass wir in seiner Nähe sind und ihn nicht alleine gelassen. Er hatte uns immer im Blick, auch wenn wir im Garten waren.

 

2) Er hat heute auch schon die ersten Spaziergänge ohne Leine gehabt. Er ist so glücklich, wenn er draußen toben kann. Er lässt uns nicht aus den Augen und bleibt immer in unserer Nähe. Wir konnten den kleinen Mann nicht mehr halten, er wollte unbedingt ohne Leine raus. Aber es klappt wie gesagt wunderbar. Danke für diesen tollen kleinen Schatz.

 

3) Liebes Felidae Team,

Unser kleiner Gigolo wird von den Katzendamen aus dem Dorf sehr angehimmelt und zieht mit ihnen nachts um die Häuser. Je nachdem wie er Lust hat, bleibt er auch mal zu Hause und lässt sich ausgiebig von uns verwöhnen.

15.06.2021 Zweiter Brief von Emma

Anbei der 2. Emma-Brief, und liebe Grüße an das Felidae-Team.

 

Liebes Felidae-Team, heute gibt es mal wieder ein Lebenszeichen von Emma; im September 2019 wurde ich adoptiert. Ich habe mich in meinem Zuhause gut eingelebt und bin als wahre Kletterkünstlerin in Erscheinung getreten. Ich liebe es über alles, in die erste Etage hochzuklettern und den zweibeinigen Kater in seinem Arbeitszimmer zu erschrecken. Da sitze ich dann solange auf dem Fensterbrett und schaue niedlich, bis er sich erbarmt und mich einlässt. Bei den Nachbarn bin ich auch schon über den Balkon eingedrungen und habe sie nachts um 4 Uhr geweckt, weil ich dann dringend raus musste. Sie waren not amused, wenn ich das mal so sagen darf. Meine Menschen aber waren glücklich, dass ich wieder da war und haben mich gleich mit meinem Lieblingsfutter verwöhnt... Neulich habe ich einen Vogel gefangen und präsentiert. Statt mich zu loben, wie es sich gehört, haben meine Menschen geschimpft und gemeint, ich solle lieber Mäuse fangen. Als ob ich die Geduld hätte, stundenlang vor einem Mauseloch zu hocken und zu warten, bis da wer rauskommt! Ich bin eine aktive Katze und sowas kommt für mich nicht in Frage! Weil ich meistens nicht miaue, sondern mich durch ein niedliches Piepsen bemerkbar mache, habe ich den Spitznamen "Piepsi" bekommen. Dabei bin ich ein Raubtier! Immer diese Frechheiten des Personals! Zur Strafe komme ich meist nur dann zum Schmusen, wenn es draußen kalt ist oder regnet. Wenn ich dann genug habe, tue ich das durch einen kurzen Biss in die Streichelhand kund. Aber daran haben sich meine Menschen mittlerweile gewöhnt und finden ansonsten, dass ich das niedlichste Kätzchen unter der Sonne sei. Ich finde, dem ist nichts hinzuzufügen...

 


15.06.2021 Wir bedanken uns für diese Spenden


09.06.2021 Unsere Super-Biene

Sehr schöne Nachrichten von unserer Biene. 
Die liebe Katzendame hat seit dem Einzug bei uns über 1 kg abgenommen und befindet sich jetzt im einstelligen Bereich. Zur Belohnung gibt es eine Runde Katzengras, denn zum Glück mag sie das lieber als Leckerlis. Auch sonst ist sie topfit.
Da Biene nur bestimmtes Futter frisst (der Klassiker mit Sauce oder Gelee), bieten wir ihr vorerst einige Sorten von Animonda ohne Zucker an. Wir würden uns freuen, wenn ihr die eine oder andere Sorte von unserer Amazon-Wunschliste spendet.
Zu ihrem Glück fehlt Biene jetzt nur noch ein Zuhause. Wer sich für Biene entscheidet, bekommt eine liebenswerte Katze, die gerne mit ihrem Lieblingsmenschen kuschelt. Alle Infos zu Biene findet Ihr unter Katzenvermittlung.

02.06.2021 Anna in ihrem neuen Zuhause

Vor einem Monat ist die süße Anna in ihr Zuhause gezogen. Wir freuen uns über die Bilder und Rückmeldung. Denn Anna braucht ihre Eingewöhnungszeit und dafür hat sie schon sehr gute Fortschritte gemacht. 👍
Hallo liebes Felidae-Team,
Anna hat sich langsam ein bisschen eingewöhnt in ihrem neuen Zuhause. Streicheln lässt sie sich noch nicht, sie haut und beißt nach Händen wenn sie ihr zu nah kommen. Aber dafür reibt sie sich an mir wenn ich mich zu ihr setze und wir spielen ausgiebig miteinander. Sie liebt jedes Spielzeug mit Federn und jagt gerne kleinen Bällen hinterher. Ich hoffe dass wir den Rest mit Liebe und Geduld auch noch hinkriegen.

01.01.2021 Ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht!

Das Team von Felidae würde sich sehr über ein paar helfende Hände im Katzenhaus freuen!

Dazu gehört u.a. das Füttern der Katzen, die Toiletten und Räume der Katzen sauber machen und ganz viel mit ihnen schmusen. Du bist tierlieb, verantwortungsbewusst und hast an einem oder mehreren Tagen von

9.00 Uhr bis 11.00 Uhr oder 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr Zeit? Dann schreib uns: info at felidae-halle.de ! Es erwarten dich wundervolle Katzen!