Katzenvermittlung - Wir suchen ein Zuhause


Feye 

Geschlecht: weiblich, kastriert

Geboren: 06/2023

Sonstiges: geimpft, gechippt, entwurmt, Leukose/FIP/FIV negativ

Haltung: Wohnung mit gesichertem Balkon, Einzelprinzessin

 

Feye kam im Juli 2023 mit Mama Polly und ihren drei Geschwistern zu uns ins Felidae. Sie sind eines Tages im Garten einer Familie aufgetaucht. Da Polly eine wilde Straßenkatze ist, konnten die Kitten dort nicht richtig versorgt werden. Sie kamen mit schlimmen Katzenschnupfen zu uns.

Wieder gesund, hatten wir Feye zusammen mit ihrer Schwester Hava Ende 2023 vermittelt.

Leider hatten sich die Schwestern so zerstritten, dass Feye im April 2024 wieder zu uns zurück kam.

Wir hatten Feye in einen Raum mit Zwischentür gesetzt. Auch hier zeigte Feye, dass sie andere Katzen in ihrer Nähe nicht duldet. Ebenso im Außengehege gegenüber den lieben und sozialen Kitten. 

Feye wurde umfangreich tierärztlich untersucht um zu schauen, ob gesundheitliche Probleme die Ursache für ihr Verhalten sein können. Röntgen, Dentalröntgen, Herzultraschall, Rachenabstrich etc. Es wurde nichts gefunden, was ihr Verhalten erklärt.

Wir gehen daher davon aus, dass Feye ein Erlebnis hatte, was sie so beeinflusst hat, dass sie auf fremde Katzen und Unruhe mit Abwehr reagiert.

Aus diesem Grund suchen wir für sie ein Zuhause als Einzelprinzessin und ohne Kinder, wo sie erst einmal zur Ruhe kommen kann.

2023 war Feye mit ihren Geschwistern vor der ersten Vermittlung u.a. bei einer Pflegestelle, wo sie nachts am liebsten auf ihrem Lieblingsmenschen schlief. Sie zeigt auch bei uns im Katzenhaus, dass sie Zuneigung bei Menschen sucht.

 

Wenn ihr euch für Feye interessiert, füllt bitte die Selbstauskunft aus.