Unsere Katzenkinder

Das ist Caspar

Caspar hatte einen schweren Start ins Leben. Er kam am 5. Juli mit zwei Geschwistern, die bereits ausgezogen sind, zu uns ins Katzenhaus. Wer ihn gesehen hat war mehr als erschrocken über den Zustand eines seiner Augen. Man konnte gar nicht hinschauen. Was für eine Freude als der Tierarzt meldete, dass es gerettet werden kann und Capar mit beiden Augen durchs Leben gehen darf. Nun erforderte das Auge eine spezielle Pflege und Aufmerksamkeit, die im Tierheim nicht geleistet werden kann. Caspar packte also sein Köfferchen und zog um in die Pflegestelle, in der auch schon Minimöhrchen gesund gepflegt wurde. Man erkennt das einst kranke Auge nun nur noch an einem Schleier am Rand. Caspar ist dadurch nicht behindert. Auch ein Pilzbefall an der Kralle wurde weggepflegt. WIR SAGEN DANKE!

Caspar, der sehr lieb und verschmust ist, ist nun wieder zurück im Katzenhaus. Er ist gesund und voller Tatendr

Letizia und Leopold

Beide leben seit der Aufnahme im Katzenhaus zusammen wie Geschwister. Letizia ist Anfang April geboren und nur wenig älter als Leopold. Er ist ein lieber, verspielter und neugieriger Kater, eine Frohnatur. Letizia ist ebenfalls lieb und neugierig und beide verstehen sich prima.
Sie haben so einen starken Bezug zueinander, dass wir sie nur gemeinsam vermitteln.

 

Wie sich nun herausgestellt hat, leidet Letizia an sog. Ataxie, d.h., sie hat Gleichgewichtsstörungen. Obwohl es viele schwere und unheilbare Ursachen für eine Ataxie gibt, treten häufig Krankheitsformen auf, die trotzdem eine gute Lebensqualität der betroffenen Katze erlauben. Letizia soll zusammen mit Leopold vermittelt werden. Wir hoffen sehr, daß sie bald jemand in sein Herz schließt!