Schenke uns ein Dach über dem Katzenkopf.
 
Nicht das wir keins hätten, aber es ist aus Metall. Wir leben sozusagen in einer Containersiedlung. Das hört sich schlimmer an als es ist. Es fehlt uns an nichts in unseren sieben Zimmern. Nur ist es so, dass auf zwei Zimmern ein schützendes Dach fehlt. Dafür haben die finanziellen Mittel nie ausgereicht. So ein Dach wäre schon schön, denn im Sommer wird es ganz schön warm in den Containern und im Winter muss entsprechend geheizt werden. Da wir nicht an die städtische Heizung angeschlossen werden können, müssen wir mit Strom heizen. Da kommt ein ordentliches Sümmchen für zusammen.
 

Dabei haben wir mal in einem richtigen Haus gewohnt. Aber dort mussten wir ausziehen weil der Eigentümer das Haus verkaufen wollte. Diese ganze Geschichte ist nachzulesen in unserer Vereinschronik https://www.felidae-halle.de/vereinschronik/