Keine Vermittlung zur Weihnachtszeit?

Warum?

 

 

Jedes Tier ist ein lebendes, fühlendes Wesen. Um einen neuen und geeigneten Menschen für es zu finden, ist es zwingend erforderlich, dass eine gegenseitige Sympathie besteht – und dafür ist ein persönliches Kennenlernen unerlässlich.

 

Aus diesem Grund können wir Ihnen kein Tier als Geschenk für eine andere Person vermitteln.

 

Ein Umgebungswechsel bedeutet immer Stress für ein Tier. Bei einer Vermittlung zur Weihnachts- und Sylvesterzeit lässt es sich kaum vermeiden, den Vierbeiner zusätzlichen Stressfaktoren, wie dem Besuch der gesamten Familie oder den Feuerwerkskörpern zum Jahreswechsel, auszusetzen. Zu groß ist dann die Gefahr, dass das Tier stressbedingt erkrankt oder in Panik entläuft. Daher bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir über die Feiertage kein Tier vermitteln können.

 

Gern reservieren wir Ihnen das gewünschte Tier bis nach den Feiertagen.

 

Das Tierheimteam bittet Sie herzlich, die Feiertage zu nutzen, um die Anschaffung eines neuen Familienmitglieds gründlich zu überdenken und auch im Kreise der Familie zu besprechen.

 

Entschließen Sie sich danach für die Adoption eines unserer Schützlinge, so freuen wir uns darauf, Sie im neuen Jahr wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Wir wünschen Ihnen bis dahin ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch.

 

Ihr Tierheimteam